Abends noch länger hell: Sommerzeit beginnt

+
In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt.

Braunschweig - Die Menschen können sich wieder auf längere helle Abende freuen. In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt.

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB/Braunschweig) veranlasst, dass um Punkt 02.00 Uhr in der Nacht zum Sonntag (28. März) der Zeiger auf 03.00 Uhr springt. Die Umstellung beschert den Menschen in Europa die kürzeste Nacht des Jahres.

Die PTB hat die notwendigen Programmierungen der impulsgebenden Atomuhr im Sender DCF 77 in Mainflingen bei Frankfurt (Main) schon vor Wochen eingegeben. “Das alles ist für uns längst Routine, es hat noch nie eine Panne gegeben“, sagte PTB-Sprecher Jens Simon.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Kommentare