Aachen: Feuer beschädigt Kirchen-Hochaltar

+
Total beschädigt: der Hochaltar der Aachener Nikolaikirche.

Aachen - Ein Feuer hat in der Silvesternacht in der Aachener Innenstadt im Inneren der Nikolaikirche gewütet. Der Hochaltar wurde “total beschädigt“.

Das sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Ausgelöst wurde der Brand möglicherweise durch eine Silvesterrakete, die ein Fenster durchschlagen hatte. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Nach Angaben der Feuerwehr wurden auch zahlreiche bleigefasste Fenster zerstört. Die im gotischen Stil errichtete mittelalterliche Kirche wird als “Citykirche“ gemeinsam von der evangelischen und der katholischen Kirche getragen.

dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare