75-Jähriger Geisterfahrer verursacht tödlichen Crash

+
Bei dem Unfall bei Siegen starb ein Mann.

Siegen - Ein 75-jähriger Geisterfahrer hat in der Nacht zum Samstag nahe Siegen (Nordrhein-Westfalen) einen tödlichen Unfall verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann in verkehrter Richtung auf eine autobahnähnlich ausgebaute Schnellstraße. Nach rund 700 Metern krachte das Auto in einer Kurve frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug, wie die Polizei berichtete. Der Aufprall war so heftig, dass dieser Wagen eines 30-Jährigen über die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Nahezu zeitgleich stieß ein weiteres Auto mit dem Geisterfahrer zusammen. Der 41-Jährige am Steuer dieses Autos kam mit leichteren Verletzungen davon. Der 75-Jährige schwebte in Lebensgefahr.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare