660.000 illegale Zigaretten: Schmuggler verhaftet

+
Zollfahnder haben einen Schmugglerring ausgehoben.

Osnabrück/Borgholzhausen - Zollfahnder haben einen Schmugglerring ausgehoben, der von Nordrhein-Westfalen aus 660.000 russische Zigaretten illegal in den Handel bringen wollte. Wie der Fahndungserfolg gelang.

Zehn Verdächtige wurden bei einer groß angelegten Polizeiaktion diese Woche in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Osnabrück am Freitag mitteilte. Die international agierenden Kriminellen waren schon länger im Visier des Zollfahndungsamts Hannover. Ihnen wird der Schmuggel mit 15 Millionen unversteuerten Zigaretten vorgeworfen. Schaden für den Fiskus: 3,5 Millionen Euro. Bei dem Zugriff in Borgholzhausen wurde auch der mutmaßliche Kopf der Bande verhaftet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare