64-Jährige beim Grabbesuch ausgeraubt

Münster - Beim Besuch eines Grabes auf einem Friedhof in Münster ist eine Seniorin überfallen, verprügelt und ausgeraubt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 64-Jährige am Montag mit dem Grab beschäftigt, als drei Männer sie aufforderten, Geld herauszugeben. Anschließend schlugen sie gegen den Kopf der Frau. Als sie am Boden lag, traten sie auf sie ein. Dann entrissen ihr die Täter Schmuck, Armbanduhr und Geld. Die Männer flüchteten.

dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare