59-Jähriger erstickt in Müllcontainer

+
Der Mann ist in einem Müllcontainer erstickt (Symbolbild).

Parchim/Schwerin - Bei der Suche nach einem versehentlich weggeworfenen Elektromotor ist am Sonntag in Parchim (Mecklenburg- Vorpommern) ein 59 Jahre alter Mann in einem Müllcontainer erstickt.

Der Mann sei auf einen Stuhl vor dem Behälter gestiegen, um unter der Klappe nach dem Motor zu suchen, berichtete die Polizei in Schwerin. Dabei sei der Stuhl umgekippt und der Mann habe sich in der Öffnung eingeklemmt. In dieser Position habe er vermutlich nicht mehr atmen können. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare