58-Jährige an Dortmunder Kirchturm abgeseilt

Dortmund - Eine Spezialeinheit der Feuerwehr hat am Sonntagabend eine 58-Jährige vom Turm der Dortmunder Reinoldikirche gerettet.

Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte sich die Dortmunderin auf der Treppe zur Aussichtsplattform das Knie verdreht und konnte keinen Schritt mehr gehen.

Da es nicht möglich war, die Frau auf der engen Wendeltreppe herunterzutragen, musste sie von der Feuerwehr an der Außenseite des Kirchturms abgeseilt werden. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare