44-Jähriger tötet Freundin und sich selbst

Heidelberg - Ein 44-Jähriger hat seine 36-jährige Freundin in Hemsbach erwürgt und danach in seiner Wohnung Selbstmord begangen. Der achtjährige Sohn hatte seine Mutter am Karfreitag tot aufgefunden.

Ein 44-jähriger Mann hat seine 36-jährige Freundin in Hemsbach (Rhein-Neckar-Kreis) erwürgt und sich danach in seiner Wohnung bei Cochem in Rheinland-Pfalz das Leben genommen. Das teilte die Polizei in Heidelberg mit. Das Motiv ist noch nicht geklärt. Die Kripo hat nach eigenen Angaben bisher nur herausbekommen, dass der Mann etwa zwei Jahre lang mit der Frau zusammen war und schon mehrfach gewalttätig gegen sie geworden war.

Ihr acht Jahre alter Sohn hatte sie am Karfreitag nach dem Aufwachen tot in der Wohnung entdeckt. Danach verständigte die Mutter der Toten die Polizei. Noch am Karfreitag ermittelte die Sonderkommission “Grünberg“, dass der 44-Jährige als Täter infrage kam, da er nach Zeugenangaben der letzte Besucher in der Wohnung war. Einsatzkräfte der Sonderkommission und der Kripo Koblenz fanden ihn gegen 20.30 Uhr tot in seinem Wohnhaus. An seiner Täterschaft haben die Ermittler keinerlei Zweifel.

DAPD

Rubriklistenbild: © ap

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare