330-Kilo-Frau mit Kran aus Wohnung geholt

Hamburg - Eine 330 Kilo schwere Frau haben Hamburger Feuerwehrleute mit einem Kran aus ihrer Wohnung geholt. Warum die Frau gerettet werden musste:

Nach Angaben der Feuerwehr war die Frau am Dienstagabend aus ihrem Bett gefallen und hatte sich verletzt. Um die Verletzte ins Krankenhaus zu bringen, rückte der Höhenrettungstrupp mit einem Kran aus.

Die Spezialisten hievten die Frau aus dem Fenster im ersten Stock, da ein Transport durch das Haus den Angaben zufolge nicht möglich war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt

Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt

Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger im Pier 2

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Meistgelesene Artikel

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Kommentare