26-Tonner überrollt Kinderwagen: Baby unverletzt

Kassel - Ein 26 Tonnen schwerer Lastwagen hat in Kassel einen Kinderwagen überrollt - ein vier Monate alter Junge in dem Buggy blieb dabei am Mittwoch unverletzt.

Mehr zu dem Unfall lesen Sie auf hna.de!

Der 58 Jahre alte Fahrer war vor der 33 Jahre alten Mutter mit dem Kinderwagen abgebogen, wie die Polizei in Kassel berichtete. Das rechte Vorderrad des Lkw erfasste den vorderen Teil des Buggys unterhalb des Sitzes. Eine Zeugin sagte laut Mitteilung, “dass sich alles wie in einem schlechten Film abgespielt habe“. Weder Frau noch Fahrer hätten aufgepasst. Das Baby kam vorsorglich in eine Klinik.

dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare