26-jährige Frau in Fachhochschule erstochen

Darmstadt - Eine 26 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag in der Fachhochschule in Darmstadt von einem Mann erstochen worden. Das Motiv für die schreckliche Tat war zunächst unklar.

Der mutmaßliche Täter, ein 24-Jähriger, stellte sich kurz darauf bei der Bundespolizei im Hauptbahnhof und wurde festgenommen, wie die Polizei in Darmstadt berichtete.

Der Täter hatte die Frau in einem Gebäude - vermutlich einem Hörsaal - niedergestochen und so schwer verletzt, dass sie kurz darauf starb. Anschließend war er aus dem Gebäude geflüchtet. Der Tathergang und alle Einzelheiten waren zunächst völlig unklar.

Die Leitstelle der Polizei war gegen 15 Uhr verständigt worden. Die Polizei hat den Tatort für die Spurensuche und die Ermittlungen abgesperrt.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare