Dortmund

25-Jähriger im Hauptbahnhof bewusstlos getreten

Dortmund - Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Brüderpaar im Dortmunder Hauptbahnhof einen jungen Mann schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 25-Jährige habe das Bewusstsein verloren und erst im Krankenhaus wieder erlangt, berichtete die Bundespolizei am Montag. Die 20 und 21 Jahre alten Männer wurden noch am Tatort festgenommen. Die Polizei sicherte Aufnahmen des Verbrechens, das von Überwachungskameras festgehalten worden war. Darauf seien die prügelnden Brüder eindeutig zu erkennen.

Gegen die Verdächtigen werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zum Tatmotiv hätten die Geschwister geschwiegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Kommentare