Dortmund

25-Jähriger im Hauptbahnhof bewusstlos getreten

Dortmund - Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Brüderpaar im Dortmunder Hauptbahnhof einen jungen Mann schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 25-Jährige habe das Bewusstsein verloren und erst im Krankenhaus wieder erlangt, berichtete die Bundespolizei am Montag. Die 20 und 21 Jahre alten Männer wurden noch am Tatort festgenommen. Die Polizei sicherte Aufnahmen des Verbrechens, das von Überwachungskameras festgehalten worden war. Darauf seien die prügelnden Brüder eindeutig zu erkennen.

Gegen die Verdächtigen werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zum Tatmotiv hätten die Geschwister geschwiegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Kommentare