25-Jährige bringt Jungen auf Gehweg zur Welt

+
Eine junge Frau hat ihr zweites Kind auf dem Gehweg zur Welt gebracht.

Genthin - Eine junge Frau hat ihr zweites Kind auf dem Gehweg zur Welt gebracht. Der Rettungsdienst brachte Mutter und Kind anschließend in ein Krankenhaus. Es geht ihnen gut.

Auf einem Bürgersteig in Genthin (Sachsen-Anhalt) hat eine 25-Jährige ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Der kleine Junge habe die ungewöhnliche Geburt gut überstanden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Passanten waren zunächst von einer Verletzten ausgegangen, als sie die Frau am Dienstag auf dem Gehweg liegen sahen. Sie riefen daraufhin den Rettungsdienst, mit dessen Hilfe die Frau das Baby zur Welt brachte.

Mutter und Kind wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wie die “Volksstimme“ am Mittwoch berichtete. “Mutter und Kind sind gesund und munter“, sagte Polizeisprecher Ralph Völker der Zeitung.

dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare