25-Jährige bringt Jungen auf Gehweg zur Welt

+
Eine junge Frau hat ihr zweites Kind auf dem Gehweg zur Welt gebracht.

Genthin - Eine junge Frau hat ihr zweites Kind auf dem Gehweg zur Welt gebracht. Der Rettungsdienst brachte Mutter und Kind anschließend in ein Krankenhaus. Es geht ihnen gut.

Auf einem Bürgersteig in Genthin (Sachsen-Anhalt) hat eine 25-Jährige ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Der kleine Junge habe die ungewöhnliche Geburt gut überstanden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Passanten waren zunächst von einer Verletzten ausgegangen, als sie die Frau am Dienstag auf dem Gehweg liegen sahen. Sie riefen daraufhin den Rettungsdienst, mit dessen Hilfe die Frau das Baby zur Welt brachte.

Mutter und Kind wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wie die “Volksstimme“ am Mittwoch berichtete. “Mutter und Kind sind gesund und munter“, sagte Polizeisprecher Ralph Völker der Zeitung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare