Von Dach gestürzt

Versteckspiel endet für 20-Jährigen tödlich

Joachimsthal - Eine Gruppe Jugendlicher hat in einer Jugendbegegnungsstätte Verstecken gespielt. Ein junger Mann stürzte dabei vom Dach und verletzte sich tödlich.

Bei einem Versteckspiel ist ein 20-Jähriger in Brandenburg vom Dach eines dreigeschossigen Gebäudes gestürzt und gestorben. Er gehörte zu einer Gruppe Jugendlicher, die in einer Jugendbegegnungsstätte an einem Kurs teilgenommen hatten. Kurz nach Mitternacht versteckte er sich bei einem Spiel auf dem Dach - und stürzte aus unbekannter Ursache ab.

Nach dem Unfall in Joachimsthal bei Berlin wurde der junge Mann schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort starb er einige Stunden später.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare