Tödliche Spritztour

16-Jähriger baut Autounfall: Junge (13) stirbt

Euskirchen - Tragisches Ende einer Autofahrt dreier Jugendlicher: Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Unfall bei Blankenheim in der Eifel am frühen Samstagmorgen ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei hatte sich das Auto aus noch ungeklärter Ursache mehrfach überschlagen und war in dem etwa eineinhalb Meter tiefem Wasser der Ahr gelandet. Der 13-Jährige wurde von einem umgeknickten Baum unter Wasser eingeklemmt. Nachdem Rettungskräfte ihn befreit hatten, starb er wenig später im Krankenhaus. Der erst 16-jährige Fahrer des Wagens und sein 17-jähriger Beifahrer konnten sich schwer verletzt aus dem Wagen befreien. Näheres zu den Unfallumständen wurde zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare