Horrorfund in Bad Homburg

Mädchenleiche im Haus des Vaters gefunden

+
In diesem Mehrfamilienhaus wurde die Leiche eines 16-jährigen Mädchens gefunden.

Bad Homburg/Frankfurt - Horrorfund in Bad Homburg: Die Leiche eines 16 Jahre alten Mädchens ist im Haus seines Vaters entdeckt worden.

Im hessischen Bad Homburg ist ein 16-jähriges Mädchen tot im Haus ihres Vater gefunden worden. Verwandte entdeckten sie am frühen Montagabend unter Verpackungen im Keller, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main sagte. Die Polizei fahndet demnach nach dem Vater, der als tatverdächtig gilt und verschwunden ist. Er soll erklärt haben, er werde seine Tochter umbringen. Die Hintergründe dafür waren aber zunächst unklar.

Die Jugendliche wies laut Staatsanwaltschaft Stichverletzungen auf. Ob diese auch die Todesursache waren, soll eine Obduktion klären. Die 16-Jährige sei bereits seit vergangenem Mittwoch nicht mehr gesehen worden, sagte die Behördensprecherin. Der Vater soll demnach angegeben haben, sie sei bei Freunden. Die von ihrem Mann getrennt lebende Mutter schaltete schließlich die Polizei ein. Die 16-Jährige hatte zusammen mit ihrer elf Jahre alten Schwester bei dem Vater gelebt, ihr vierjähriger Bruder bei der Mutter.

AFP/dpa

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion