Schlimmer Verdacht

15-Jähriger soll 64-Jährige vergewaltigt haben

+
Im Grafenberger Wald in Düsseldorf wurde die Frau vergewaltigt.

Düsseldorf - Die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf will Haftbefehl gegen einen Jugendlichen beantragen, der eine ältere Frau vergewaltigt haben soll.

Das teilte ein Sprecher der Ermittlungsbehörde in Nordrhein-Westfalen am Freitag mit. Die Frau, die nach Informationen der „Bild“-Zeitung“ 64 Jahre alt ist, war am Donnerstag in einem Düsseldorfer Naherholungsgebiet angegriffen und in ein Gebüsch gerissen worden. Der Täter verging sich nach Polizeiangaben an ihr. Erst als Passanten durch Schreie des Opfers aufmerksam wurden, ließ der Täter von der Frau ab und flüchtete.

Ein Mann verfolgte den Täter und alarmierte die Polizei. Er konnte noch beobachten, wie der Täter durch einen Tümpel watete und sich danach die Hose auszog. Dann verlor er ihn aus den Augen. Die Polizei nahm wenig später den 15-Jährigen unweit des Tatortes fest. Er war ohne Hose und Schuhe unterwegs.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare