15-Jähriger durch Messerstiche getötet

Ebhausen - Ein 18-Jähriger soll am Donnerstagabend in Ebhausen (Baden-Württemberg) einen 15-Jährigen erstochen haben. Der Grund für die Tat ist noch völlig unklar.

Das Opfer wurde kurz vor Mitternacht leblos mit schweren Schnittverletzungen am Hals im Ortszentrum gefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 18-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Derzeit prüfen die Ermittler, ob auch ein 14-jähriger Schüler an der Tat beteiligt war.

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare