14-Jährige bringt Kind auf Toilette zur Welt

+
Teenager-Mamas sind keine Seltenheit.

Berlin - Sie wusste nicht, dass sie schwanger war - und gebar ihr Baby auf der Toilette.

Eine 14-Jährige hat auf der Toilette der elterlichen Wohnung in Berlin ein Kind zur Welt gebracht. Eine Polizeisprecherin bestätigte am Freitag entsprechende Medienberichte. Danach soll die Jugendliche nicht gewusst haben, dass sie schwanger war.

Ein Notarztteam habe sich um Mutter und Kind gekümmert. Beide seien in einem Krankenhaus. Die Polizei wurde am Donnerstag alarmiert, weil die Familie, die aus Japan stammen soll, sich am Telefon nun schwer verständlich machen konnte und ein Übersetzer nötig war.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare