Streit eskaliert

13-Jähriger sticht auf 18-Jährigen ein

Wilhelmshaven - Ein 13 Jahre alter Junge ist in Wilhelmshaven mit einem Messer auf einen 18-Jährigen losgegangen und hat den jungen Mann lebensgefährlich verletzt.

Die Tat ereignete sich nach einem Streit am Samstagabend, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Opfer und Täter hätten sich auf der Straße gestritten, worauf der 13-Jährige in die Wohnung lief und ein Messer aus der Küche holte. Die Mutter habe noch versucht, ihn aufzuhalten. Danach habe er dem 18-Jährigen mit der 19 Zentimeter langen Klinge in die Brust gestochen.

Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt, ist inzwischen aber in stabilem Zustand. Der Hintergrund des Streits blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare