Bandenchef (13): Brutale Raubzüge in Essen

Essen - Ein 13-Jähriger aus Essen soll Kopf und Ideengeber einer Bande von jugendlichen Räubern gewesen sein. Die Kindergang agierte äußerst brutal.

Mit sechs weiteren Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren soll der Schüler mehrere brutale Überfälle organisiert haben, bei denen es meist um den Raub von teuren Handys gegangen sein soll.

Dabei seien die Täter auch nicht vor heftigen Schlägen und Tritten zurückgeschreckt, berichtete die Polizei am Dienstag in Essen. Der junge Bandenchef wurde in ein Intensivtäterprogramm aufgenommen. Gegen ein 16-jähriges Mädchen erging Haftbefehl.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare