101-Jährige stirbt nach Wohnungsbrand

Berlin - Eine 101 Jahre alte Berlinerin ist am Sonntag nach einem Feuer in ihrer Wohnung gestorben. Nachbarn hatten die Rettungskräfte gerufen.

Die Feuerwehr fand die Tote am Vormittag, nachdem eine besorgte Nachbarin angerufen hatte. Sie hatte Brandgeruch im Hausflur und permanent laufendes Wasser aus der Wohnung im Stadtteil Neukölln bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte eine kaputte Beleuchtung am Badezimmerschrank Ursache des Brandes gewesen sein. Weitere Menschen kamen nicht zu Schaden.

AP

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare