William und Kate sagen Ja: Die wichtigsten Details

+
Ein Royal-Fan mit einem Foto des Paares: Wenn sich William und Kate am Freitag das Ja-Wort geben, ist alles minutiös durchgeplant.

London - Am Freitag findet in London die Hochzeit des Jahres statt: Prinz William nimmt die bürgerliche Millionärstochter Kate Middleton zur Frau. Ein aktueller Überblick über die wichtigsten Details:

Ort und Zeit:

Das Paar wird sich am Freitag in der Westminister Abbey das Ja-Wort geben. Der Tag wurde zum landesweiten Feiertag erklärt. Der Gottesdienst wird um 11.00 Uhr (Ortszeit / 12.00 Uhr MESZ) beginnen. In der 1.000 Jahre alten weltberühmten Kirche im Zentrum Londons werden traditionell die britischen Monarchen gekrönt. 1947 hatte dort auch Queen Elizabeth II. geheiratet. 1997 fand die Trauerfeier für Williams tödlich verunglückte Mutter, Prinzessin Diana, in der Westminster Abbey statt.

Ankunft von Braut und Bräutigam:

Kate Middleton und Prinz William werden separat in Limousinen zur Westminister Abbey gefahren. Nach Medienberichten wird Middleton dabei in demselbem Rolls-Royce kutschiert, der während der Studentenproteste im Dezember beim Angriff auf Prinz Charles und Camilla beschädigt wurde. Der Rolls-Royce Phantom VI sei mittlerweile repariert worden und habe eine Glaskuppel erhalten.

Zeremonie:

Das Paar wird vom Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, getraut. Musikalisch wird die Zeremonie unter anderem vom Chor der Westminster Abbey, dem Londoner Kammerorchester und Bläsern der Musikkapelle der königlichen Luftwaffe umrahmt. Auf dem Programm werden bekannte traditionelle britische Werke, aber auch Auftragskompositionen stehen.

Eine Neuheit: Bereits wenige Minuten nach der Trauung soll ein Mitschnitt der Zeremonie online zum Download bereitstehen. Das offizielle Album folgt dann am 5. Mai.

Der Zeitplan: So soll die Traumhochzeit ablaufen

Der zeitliche Ablauf der königlichen Traumhochzeit ist genau geplant. Nicht das Geringste darf schieflaufen. Zwischen 8.15 und 9.45 Uhr Ortszeit treffen die Gäste in der Westminster Abbey ein. Direkte Familienmitglieder folgen erst später.  © dpa
Kurz darauf trifft Premierminister David Cameron mit seiner Frau Samantha und andere zum feierlichen Anlass geladenen Diplomaten ein.  © dpa
Der Bräutigam Prinz William (rechts) und sein Trauzeuge Prinz Harry verlassen um 10.10 Uhr auf die Sekunde genau ihr Londoner Wohnhaus.  © dpa
Hier sieht man das königliche Londoner Wohnhaus (Clarence House). Von hier fahren zuerst William und Harry, später dann Charles und Camilla zur Kathedrale.  © dpa
Die niederländische Königsfamilie gehört natürlich auch zu den Gästen. Hier bei ihrem Staatsbesuch in Deutschland mit Bundespräsident Wulff. Königin Beatrix der Niederlande, Kronprinz Willem-Alexander (l) und Kronprinzessin Maxima (r). Neben Willem-Alexander steht Bettina Wulff.  © dpa
Die dänischen und schwedischen Könighäuser stehen auch auf der Gästeliste. Dieses Foto aufgenommen in Kopenhagen Mai (links -rechts): Kronprinzessin Mary von Dänemark, Kronprinz Frederik von Dänemark, Kronprinzessin Victoria von Schweden, Königin Margrethe von Dänemark, König Carl Gustafvon Schweden, Königin Silvia von Schweden und Prinz Henrik von Dänemark.  © dpa
Die spanische Königsfamilie (links-rechts):König Juan Carlos, Prinzessin Letizia ihre Tochter Sofia im Arm, Kronprinz Felipe und Königin Sofia mit ihrer Enkelin Leonor in Madrid Juli 2007.Die Königsfamilien treffen 10.20 Uhr in Westminster Abbey ein.  © dpa
Um 10.20 Uhr fährt Kates Familie mit Ausnahme der Braut und ihres Vaters vom Goring Hotel wo die Middletons die Nacht vor der Hochzeit verbringen.  © dpa
Von 10.25 bis 10.35 Uhr verlässt der britische Adel mit Ausnahme der obersten Königlichen den Buckingham Palace und erreicht innerhalb von fünf Minuten die Kathedrale.  © dpa
Um 10.38 Uhr verlassen Prince Charles und Camilla das Clarence House und kommen um 10.42 Uhr vor der Westminster Abbey an  © dpa
Mit diesem Rolls-Royce soll der Thronfolger Charles mit seiner Gemahlin vorfahren.  © dpa
Um 10.40 Uhr verlassen Queen Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philip den Buckingham Palace und treffen um 10.45 Uhr ein.  © dpa
Kate und ihr Vater steigen um 10.51 Uhr in ihren Rolls-Royce. Punkt 11.00 Uhr beginnt die glamouröse Hochzeitszeremonie.   © dpa
Mit dieser glitzernden und glänzenden Kutsche wird das Brautpaar um 12.15 Uhr Richtung Palast fahren.  © dpa
Der Hochzeitstross wird u.a. von der britischen Kavallerie begleitet.  © dpa
Das Brautpaar, die Queen und die engsten Familienmitglieder erscheinen um 13.25 Uhr auf dem Balkon des Palastes. In diesem romantischen Augenblick werden sich Kate und William den Erwartungen entsprechend vor den Augen der Welt küssen.  © dpa
Unter Jubelschreien und Seufzern der Anwesenden erhebt sich um 13.30 Uhr eine Fliegerstaffel der British Airforce in den Londoner Himmel.  © dpa

Die Gästeliste:

1.900 Einladungen mit Goldprägung wurden rund zwei Monate vor der Hochzeit im Namen der Queen verschickt. 1.300 Gäste sind nur zu der Zeremonie in der Westminster Abbey geladen, 650 weitere haben die Ehre, auch am anschließenden Empfang im Buckingham Palast teilzunehmen. Rund 300 von ihnen zählen wiederum zu der erlesenen Schar, die auch beim Dinner am Abend teilnehmen kann.

Zu den Auserwählten, die die Trauung des Jahres live miterleben können, zählen neben 80 Vertretern von Wohltätigkeitsorganisationen und 40 Vertretern internationaler Königshäuser unter anderen das Ehepaar Beckham, Sänger Elton John, Schauspieler Rowan Atkinson, Regisseur Guy Ritchie und Sängerin Joss Stone. Auch der Postbote, der Pub-Besitzer, der Metzger und die Betreiber des Supermarktes aus Middletons Heimatort in der Grafschaft Berkshire haben Einladungen erhalten.

Bräutigam in Uniform:

Prinz William wird in Uniform vor den Traualtar treten. Welche genau er tragen wird, teilte der Palast noch nicht mit. Zur Auswahl stehen etwa die der britischen Marine und der Royal Air Force. Alle Details zum Brautkleid von Kate Middleton sollen bis zum Tag der Trauung streng geheim bleiben.

Ehering:

Prinz William wird nach der Hochzeit keinen Ehering tragen. “Das ist eine persönliche Entscheidung des Paares“, sagte eine Sprecherin des Palastes dazu. Seiner Zukünftigen wird William nach dem Ja-Wort aber einen Ring anstecken, der traditionell aus walisischem Gold gefertigt sein wird. Das Gold habe die Königin Prinz William zu diesem Zweck geschenkt, berichtete die Sprecherin. William wird dazu die Worte sagen: “Mit diesem Ring heirate ich dich.“

Vor der Traumhochzeit: London im Ausnahmezustand 

London schmückt und putzt sich eifrig für die Traumhochzeit von Prinz William und Kate Middelton am Freitag heraus.  © dpa
Das Paar umarmt sich voller Vorfreude. Die beiden gaben bekannt, nach der Trauung für zwei Jahre von der öffentlichen Bildfläche zu verschwinden und ein friedliches Privatleben zu genießen.  © dpa
Fans der königlichen Familie zelten seit Tagen vor der Westminster Abbey, um am Hochzeitstag den besten Blick auf das Brautpaar zu erhaschen.  © dpa
Drei junge Anhängerinnen des königlichen Brautpaars, die in Feierstimmung vor der Kathedrale tanzen.  © dpa
Auch ältere Fans der königlichen Familie sind zahlreich anzutreffen.  © dpa
Royal-Fans schwenken rosa Fahnen vor dem Buckingham Palace.  © dpa
Royal-Fans schwenken rosa Fahnen vor dem Buckingham Palace.  © dpa
Mitglieder der Royal Navy bereiten sich auf den Hochzeitsmarsch vor.  © dpa
Soldaten der Household Cavalry.  © dpa
Terry Hutt ist ein leidenschaftlicher Anhänger der königlichen Familie.  © dpa
Die Straßen der Altstadt sind gesäumt von britischen Flaggen.  © dpa
Der Dekan der Westminster Abbey Dr. John Hall vor dem hohen Altar. In der Kirche werden sich William und Kate das Ja-Wort geben.  © dpa
Soldaten der britischen Household Cavalry.  © dpa
Abermals Terry Hutt, der enthusiastische Fan.  © dpa
"Do-it-yourself". Dieser Fan hat seine Kleidung selbst auf die Hochzeit abgestimmt und zusammengenäht.  © dpa
Ein Mann in Pose vor der Kathedrale.  © dpa
William und Kate-Flaggen flattern bunt in ganz London.  © dpa
Englische Ahornbäume werden speziell für die Trauung aufgestellt.  © dpa
Auch in der Kathedrale darf es an Grün nicht fehlen.  © dpa
Bei der Auswahl von Fanartikeln zur Hochzeit hat man die Qual der Wahl.   © dpa
Das Souvenirgeschäft boomt.  © dpa
Auch Masken und Reproduktionen werden verkauft - mit denen kann jeder einmal aussehen wie William oder Kate.  © dpa
Schon immer fanden die Hochzeiten der englischen Königsfamilie in Westminster Abbey statt. Das zeigt dieses historische Bild.  © dpa
William und Kate-Flaggen flattern bunt in ganz London.  © dpa
Briefmarken mit dem Traumpaar werden für die Hochzeit gedruckt.  © dpa
Ein Foto der beiden ist sogar auf den Fahrkarten des öffentlichen Londoner Verkehrsnetzes zu sehen.  © dpa
Die königliche Garde bereitet sich auf die Hochzeit am Freitag vor.  © dpa
Die Uniformen sollen passen wie angegossen.  © dpa
Was nicht passt wird passend gemacht. Ein Soldat passt seine Uniform unter der Nähmaschine an.  © dpa
Britische Soldaten unter einer der vielen Brautpaarflaggen.  © dpa
Ein treuer Fan vor der Westminster Abbey.  © dpa
Union-Jack-Flaggen so weit das Auge reicht. Die britische Hauptstadt ist im Hochzeitsfieber.  © dpa
Aus vielen Schaufenstern lächelt den einkaufenden Londonern und Touristen das Paar entgegen.  © dpa
Mitglieder der Royal Airforce proben für die Hochzeit.  © dpa
Trommelwirbel-Probe für das Hochzeitspaar.  © dpa
Ein Londoner Souvenirladen.  © dpa
Eine alte Dame strickt vor der Kathedrale, um sich die Wartezeit zu verkürzen.  © dpa
Die Londoner U-Bahn wird gründlich poliert und auf Hochglanz gebracht.  © dpa
Mitarbeiter der Stadtwerke säubern die Denkmäler der Stadt.  © dpa
Eine Frau heftet die Nationalflagge an ihr Zelt.  © dpa
Der Rolls-Royce mit dem Charles, der Prinz von Wales und Camilla, die Herzogin von Cornwall am Hochzeitstag vorfahren werden.  © dpa
Die Hochzeitskutsche wird für den feierlichen Anlass in Topform gebracht.  © dpa
Leinwände werden für die Bevölkerung aufgebaut. Von Fernsehteams aus aller Welt wird es am Freitag nur so wimmeln.  © dpa
Nur die besten Konditoren der Stadt dürfen die Hochzeitsgäste mit süßen Sünden verwöhnen.  © dpa
Der Ablauf der Trauung im Lego-Miniformat.  © dpa
Zahlreiche Arbeiten finden rings um die Westminster Abbey statt.  © dpa
Touristen und Anhänger der Königsfamilie  drängen sich vor dem Buckingham Palace.  © dpa
Touristen und Anhänger der Königsfamilie  drängen sich vor dem Buckingham Palace.  © dpa
Touristen und Anhänger der Königsfamilie  drängen sich vor dem Buckingham Palace.  © dpa
Das Geschirr für die feierliche Hochzeitstafel muss wie alles andere die Gäste zum Staunen bringen.  © dpa
Kate als Barbie vermarktet in einem Spielzeugladen.  © dpa
Ein Graffiti gegen alle, die Kate nicht mit Williams Ring am Finger sehen wolllen.  © dpa
So mancher wettet schon eifrig...  © dpa
... wann die Ehe von Kate und William zu Bruch geht.  © dpa
Union-Jack-Flaggen  © dpa
Ein Arbeiter beteiligt sich an den Vorbereitungen.  © dpa
Ein Schaufenster eines Souvenirladens.  © dpa
Es mangelt nicht an kuriosen Fanartikeln. Hier sind Kondome mit Bildern von William und Kate zu sehen.  © dpa
Eine Tasse Kitsch für jedermann.  © dpa
Kate und William auf einer Messe für Hochzeitskleider.  © dpa
Verschiedene mögliche Hochzeitstorten wurden auf einer Messe ausgestellt.  © dpa
Torte und Turm.  © dpa
Ein chinesisches Brautpaar nahm die lange Reise auf sich, um vor der Kathedrale fotografiert zu werden.  © dpa
Eine alte Lanterne wird poliert.  © dpa
Doppelgänger werben für ein kürzlich erschienenes Buch über William und Kates Leben.  © dpa
Doppelgänger von William, Kate und der Queen werben für die Fastfoodkette KFC.  © dpa
Auf der Gästeliste der königlichen Hochzeit : hier Rowan Aktinson (Mr. Bean) und seine Frau.  © dpa
Elton John (rechts) und sein Lebensgefährte gehören zu den VIP Gästen am Freitag.  © dpa
Fotograf Mario Testino  © dpa
David Beckham und seine Frau Victoria  © dpa
Der britische Premierminister David Cameron mit seiner Frau Samantha.  © dpa
Die Queen freut sich auf die Hochzeit ihres älteren Neffen.  © dpa
Ein Bild der gesamten englischen Königsfamilie, aufgenommen am 60. Hochzeitstag der Queen.  © dpa
Einer der Trauzeugen: Prinz Harry, Williams jüngerer Bruder wird ihm diese Ehre erweisen.  © dpa
Bei Kate übernimmt ihre Schwester Pippa jene Aufgabe. Kate ist übrigens links auf dem Bild zu sehen.  © dpa

Ehegelübde:

Catherine Middleton wird ihrem Mann kein Gehorsam versprechen, sondern geloben, ihn zu lieben und zu ehren. Sie folgt damit dem Beispiel von Williams Mutter Diana.

Trauzeugen:

Wiliam betraute seinen Bruder Prinz Harry mit der Aufgabe, auch Kate Middleton machte ihre Schwester Philippa zur Trauzeugin. In einem BBC-Interview hat Harry bereits angekündigt, dass er William in seiner Rede gemeinsam mit zwei Freunden durchaus ein wenig in Verlegenheit bringen und Witze auf seine Kosten machen wolle.

Blumenkinder:

Sechs Blumenkinder sollen Middleton auf ihrem Weg zum Altar begleiten. Unter ihnen befindet sich die siebenjährige Louise Windsor, Tochter von Williams Onkel Prinz Edward und seiner Frau Sophie sowie die dreijährige Eliza Lopes, Enkelin von Herzogin Camilla.

Kutschfahrt des Brautpaares:

Im Anschluss an die Trauung werden die Frischvermählten, die Blumenkinder sowie Mitglieder der königlichen Familie in Kutschen zum Buckingham Palast fahren. Hunderttausende Schaulustige werden auf den Straßen erwartet.

Feierlichkeiten:

Im Buckingham Palast ist zunächst ein festlicher Empfang durch die Queen mit 650 Gästen vorgesehen. Dabei werden Tausende Canapés gereicht. “Wir konzentrieren uns immer darauf, das Allerbeste an britischen Produkten zu präsentieren“, sagte der Chefkoch der Queen, Mark Flanagan. Medienberichten zufolge wären Canapés etwa mit geräuchertem Lachs, Ententerrine oder Wachteleiern typische Speisen. Den Gästen stehen bei dem Empfang 19 Räume des Palastes zur Verfügung. Am Abend gibt Williams Vater Prinz Charles dann ein Dinner mit anschließendem Tanz für 300 enge Freunde und Angehörige.

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

Kate Middleton, mit vollständigem Namen Catherine Elizabeth Middleton, ist am 9. Januar 1982 geboren. Hier mit fünf Jahren, verzaubert sie die Umgebung mit ihrem Lächeln.  © dpa
Durch ihr Sternzeichen Steinbock ist sie von Ausdauer und Zielstrebigkeit geprägt.  © dpa
Geboren und aufgewachsen ist Kate in Reading, ein Städtchen, per Zug in 30 Minuten von London zu erreichen. In diesem Pub in Reading sind die Middletons, Kates Familie, Stammgäste.  © dpa
Sie verbringt eine glückliche Kindheit. Kate Middleton im Alter von vier Jahren mit ihrem Vater Michael und ihrer Schwester Pippa im Urlaub in Jerash, Jordanien. Pippa wird am Freitag ihre Trauzeugin sein.  © dpa
Auch als Kind kann sie sicher und entschieden über Hindernisse klettern. Nun erreicht sie den Gipfel aller Mädchenträume: ihren Märchenprinzen zu heiraten.Kate Middleton im Alter von dreieinhalb Jahren während ihrer Ferien im Lake District.  © dpa
Sie studiert Kunstgeschichte an der St.Andrews Universität in Schottland, wo sie William kennenlernt. Hier strahlt sie stolz am Tage ihres Abschlusses im Juni 2005.  © dpa
Kate und William am Abschlusstag im Park der Universität St. Andrews - vereint und frisch verliebt.  © dpa
Prinz William, mit vollständigem Namen William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor wird am 21. Juni 1982 im Krankenhaus St. Marys in London geboren. Die wunderschöne Lady Diana hält den Säugling sanft in den Armen, neben ihr der stolze Vater, Prinz Charles. Das Foto wurde am Tag der Geburt aufgenommen.  © dpa
Wie sein Sternzeichen, Zwillinge, hat William zwei Gesichter, einerseits muss er als königlicher Prinz die ehrenhafte und perfekte Maske wahren, andererseits ist er auch ein Mensch mit Emotionen und Schwächen.  © dpa
Sein einziger Bruder Harry folgt am 15. September 1984. Das Foto zeigt die kleinen zarten Prinzen mit ihren Eltern im Juni 1989 auf den Scilly Inseln im Südwesten Englands.  © dpa
2006 Harry (links) und William. Die beiden halten stets zusammen in guten...  © dpa
...sowie in schlechten Zeiten. Hier am Tage der Bestattung ihrer Mutter Prinzessin Diana am 6. September 1997 nach deren tragischen tödlichen Unfall.  © dpa
William besucht von 1995 bis 2000 das berühmte Eton College und studiert an der St. Andrews Universität (auf dem Foto) zuerst Kunstgeschichte und später Geographie bis zu seinem Abschluss im Juni 2005.  © dpa
Kate oder KitKat? Nach mehreren Beziehungsphasen entscheidet sich der junge Prinz schließlich für seine große Liebe Kate.  © dpa
Von Januar bis Dezember 2006 besucht William die Militärakademie Sandhurst. Als Second Lieutenant ist er dann ein jahrlang im Gardekavallerieregiment „Blues and Royals“ tätig. Zuletzt sammelt er Erfahrungen bei der Royal Navy. Das Bild entstand 2008 während dieser Zeit auf hoher See.  © dpa
Von Januar bis April 2008 absolviert er eine Ausbildung zum Jet-Piloten bei der British Royal Airforce. Hier bereitet sich Prinz William zum Abflug vor...  © 
...um erneut erfolgreich bei seiner charmanten Kate zu landen. Das Paar im Gleichschritt: perfekt koordiniert.  © 
Am 29. April 2011 feiern Kate und William in Westminster Abey vor den Augen eines weltweiten Millionen-Pubikums Hochzeit.  © dpa

Hochzeitstorte:

Zur Hochzeit wird es eine mehrstöckige traditionelle Torte mit Blumendekoration und Zuckerguss geben. Außerdem habe William sich einen Schokoladenkeks-Kuchen für den Empfang im Buckingham Palast gewünscht, der nach einem Rezept der königlichen Familie zubereitet wird.

Geschenke:

Anstelle von Geschenken bittet das Paar um Spenden für einen guten Zweck. Dazu wurde ein Spendenfonds eingerichtet. Auf der Empfängerliste stehen dem Palast zufolge persönlich ausgewählte Organisationen, die sich etwa für Anliegen von Kindern oder die Förderung von Sport und Kunst einsetzen.

Kosten:

Für die Kosten der Hochzeitsfeierlichkeiten kommen die Windsors und die Eltern der Braut auf. Dies gilt aber nicht für die Kosten, die durch die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen anfallen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Beliebte deutsche TV-Moderatorin unerwartet (†54) verstorben - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Beliebte deutsche TV-Moderatorin unerwartet (†54) verstorben - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen Schmerz nicht nochmal erleben“

Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen Schmerz nicht nochmal erleben“

Wolke Hegenbarth haut ihre Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Wolke Hegenbarth haut ihre Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Kommentare