Will Smith springt bei Drama-Verfilmung ein

+
Will Smith springt bei "Collateral Beauty" ein. Foto: Nina Prommer

Los Angeles (dpa) - Will Smith (46, "Men in Black") übernimmt nach dem Ausstieg von Hugh Jackman ("X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") die männliche Hauptrolle in dem Drama "Collateral Beauty". Laut "Deadline.com" sollen die Dreharbeiten im Oktober beginnen.

Jackman war kürzlich wegen Terminproblemen abgesprungen. Auch Rooney Mara (30, "Verblendung") ist nicht mehr dabei.

Die Story dreht sich um den Chef einer Werbeagentur, der nach einem Schicksalsschlag unter Depressionen leidet. Seine Kollegen greifen ein, doch ihr Plan verläuft anders als erhofft. Regie führt Alfonso Gomez-Rejon, der mit dem Freundschaftsdrama "Me & Earl & The Dying Girl" im Januar beim Sundance-Festival den Hauptpreis gewann.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Kommentare