Wenn Jugger mit Pompfen kämpfen

Berlin (dpa) - Auf dem stillgelegten Flughafen in Berlin-Tempelhof sieht es manchmal aus wie in einem Wimmelbilderbuch. Die Leute spielen auf dem riesigen Gelände mit ferngesteuerten Autos, sie surfen auf Skateboards, grillen, joggen, trommeln oder meditieren.

Besonders kurios wirkt Jugger. Das ist ein Mannschaftsport. Die Teams kämpfen dabei mit Schaumstoff gepolsterten Geräten ("Pompfen"). Vier Spieler versuchen, einen Läufer daran zu hindern, den Spielball ("Jugg") in das Zielfeld des Gegners zu bekommen.

Die "Freunde des gepflegten Pompfensports" dürfen sich dabei auf das kommende Wochenende freuen: Dann werden auf dem Flugfeld die 18. Deutschen Jugger-Meisterschaften mit 63 Teams ausgetragen.

Jugger-Meisterschaft

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kommentare