Weiterhin tragbar: Die 70er bleiben in Mode

+
Dauerbrenner: Mode, die an die 70er Jahre erinnert. Foto: Soriano/Le Figaro

Auf dem Kalender spiegelt die Modesaison nicht immer auch Beginn und Ende von Trends wider. Manche Erscheinungen bleiben bestehen. So zum Beispiel die derzeitige Vorliebe für den Stil der 70er Jahre.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Nicht jeder Modetrend endet mit Saisonende. Schon eine ganze Zeit lang hält sich Kleidung im Stil der 70er Jahre in der Frauen- und Männermode - und das bleibt auch so im Frühjahr 2016.

Die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 10/2016) spricht aber nur von Einflüssen aus den 70ern, die sich derzeit in den Kollektionen breit machen mit "ein wenig Hippie- und Bohemian-Flair". Diese Anleihen sind wie gebrannt wirkende Rot- und Brauntöne, Safran- und Senfgelb sowie Zimt. Trenchcoats, Schluppenblusen, die nun als Flares bezeichneten Schlaghosen, Maxikleider und Tuniken gehören auch zu diesem Stil.

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare