Schauspieler Jo Weil verpasst Weltrekord im Schnellküssen

+
Jo Weils Rekordversuch scheiterte, weil zu wenige Frauen seinem Aufruf gefolgt waren. 

Köln - Schauspieler Jo Weil (38, ehemals „Verbotene Liebe“) hat seinen anvisierten Weltrekord im Schnellküssen verpasst.

Dafür hätten nach Angaben des WDR, der den Versuch am Dienstag live aus Köln übertrug, 118 Frauen ausgereicht, denen Weil innerhalb von 60 Sekunden einen Kuss auf die Wange hätte setzen müssen. Volksmusik-Star Florian Silbereisen (34) war das in einer Fernsehsendung einst bei 117 Kusswilligen gelungen. Das Problem bei Weil: Nicht genug Frauen kamen seinem Aufruf nach. So küsste er 63 Frauen in 30 Sekunden - nach Angaben des anwesenden Rekordrichters war dies in dieser neuen Kategorie immerhin rekordwürdig.

dpa

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Kommentare