Weihnachtsgrüße vom Champion: Hamilton auf dem Snowboard

+
Lewis Hamilton genießt Weihnachten. Foto: Ahmad Yusni

Berlin (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton grüßt seine Fans weihnachtlich aus dem Schnee. Der 30 Jahre alte Dreifach-Champion postete an den Weihnachtsfeiertagen gleich mehrere Bilder bei Facebook, die ihn mit Freunden beim Skifahren zeigen.

Für gewöhnlich ist Hamilton an den Feiertagen in Colorado in den USA. "So verbringe ich mein Weihnachten", schrieb der Mercedes-Pilot über ein Foto. Ein anderes zeigt den Rennfahrer am Samstag bei einer Abfahrt auf einem Snowboard.

"Du brauchst keinen Wunsch, um Weihnachten genießen zu können", sagte Hamilton in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Darin sprach der Brite vor allem über seine Leidenschaft zur Musik. Er habe vielleicht 140 oder 150 Lieder schon selbst geschrieben, sagte er. "Die Musik ist die einzige Sache, die mein Herz wirklich berührt. Weihnachtslieder spielt er aber nicht auf seiner Gitarre. "Nein, diese Lieber gefallen mir nicht so", meinte Hamilton.

Posting

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Kommentare