Verstärkung für Science-Fiction-Film "Meg"

+
Fan Bingbing verstärkt das "Meg"-Team. Foto: Etienne Laurent

Los Angeles (dpa) - Nach Schauspieler Jason Statham (48, "The Transporter") stößt nun auch der chinesische Star Fan Bingbing (34, "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") zu dem geplanten Science-Fiction-Film "Meg".

Laut "Hollywood Reporter" will das Studio Warner Bros. den Film im Frühjahr 2018 in die Kinos bringen. "Meg" dreht sich um einen Tiefseetaucher, der einen vermeintlich ausgestorbenen Riesen-Hai aufspürt und in einem gefährlichen Tauchgang einem chinesischen Forscherteam zur Hilfe kommen soll. Die Verfilmung des Bestseller-Romans von Steve Alten übernimmt Jon Turteltaub ("Das Vermächtnis der Tempelritter"). Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr in China und in Neuseeland beginnen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag

William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington

So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington

Kommentare