"Verräter wie wir": Beklemmende le-Carré-Verfilmung

+
Die neueste Verfilmung eines John-le-Carré-Romans: "Verräter wie wir" mit Ewan McGregor. Foto: Studiocanal Filmverleih

Berlin (dpa) - Ein Geldwäscher der russischen Unterwelt bietet dem britischen Geheimdienst sein Wissen an, um seine Haut zu retten. Als Boten sucht er sich einen arglosen Hochschul-Professor aus, der dadurch zwischen die Fronten gerät.

Denn die Informationen weisen auf Korruption unter den Mächtigen in Großbritannien hin, die zu allem bereit sind. John le Carré ging in dem Buch von 2010 hart mit dem britischen Establishment ins Gericht - der Film versucht, Action und psychologische Tiefe in knapp zwei Stunden Leinwandzeit zu pressen.

Verräter wie wir, Großbritannien 2015, 108 Min., FSK ab 16, von Susanna White, mit Ewan McGregor, Naomie Harris, Stellan Skarsgård

Verräter wie wir

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

Kommentare