Deutscher Radiopreis 2013: Die besten Bilder

1 von 46
Am Donnerstag Abend wurde in Hamburg der Deutsche Radiopreis in zehn Kategorien an Deutschlands beste Radiomacher verliehen.
2 von 46
Die Moderatorin Barbara Schöneberger posiert vor der Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg.
3 von 46
Moderatorin Sonya Kraus posiert vor der Verleihung auf dem roten Teppich.
4 von 46
Der Sänger Campino (2.v.l.) und die Band "Die Toten Hosen" posieren vor der Verleihung.
5 von 46
Rapper Cro mit seiner Band auf dem roten Teppich in Hamburg.
6 von 46
Die Schauspielerinnen Bettina Zimmermann (l) und Anna-Maria Mühe auf dem roten Teppich.
7 von 46
Die Mitglieder der britischen Synthie-Pop-Band Hurts auf dem roten Teppich in Hamburg.
8 von 46
Schauspielerin Nina Bott vor der Preisverleihung.

In Hamburg wurde am Donnerstag Abend der Deutsche Radiopreis verliehen. Neben den Radiostars waren auch Showgrößen wie Hurts, Cro und Jamie Cullum dabei.

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Am neunten Tag wird es „physisch“, wie Moderator Daniel so schön sagt, bevor er Marc und Jens für die Dschungelprüfung an zwei Seilen über eine …
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter