Busen-Botschaft

Vanessa Mai spricht über ihre Brüste und setzt Statement mit heißem Foto

+
Sängerin Vanessa Mai.

Vanessa Mai (26) hat mit einem heißen Foto auf Instagram eine wichtige Botschaft an ihre Fans veröffentlicht. Nun erklärt die Schlagersängerin ihre freizügige Busen-Botschaft. 

Update vom 15. April 2019: Vanessa Mai (26) hat keine Scheu, ihren Körper zu präsentieren. Auf Instagram postet die Schlagersängerin regelmäßig Fotos, die ihre Fans richtig in Wallung bringen.

Seit einiger Zeit verknüpft Vanessa Mai auch einige Fotos mit einer persönlichen Botschaft. So machte sich die hübsche Brünette zum Beispiel über ihre kleinen Busen lustig; nannte ihn „Flachland“, „Männerbrust“ (siehe unser Update vom 9. April 2019).

Vanessa Mai: Schlagersängerin steht zu ihren Brüsten

Nun sagt die Schlagerprinzessin in einem weiteren Post auf Instagram dem sogenannten Body Shaming den Kampf an. Ihre Botschaft an die Fans: Niemand ist perfekt. Jeder ist einzigartig.

Neben ihrer Oberweite - „Körbchengröße A“ - bekennt sich Vanessa Mai zu weiteren Makeln, wie zu einem Feuermal, das unter ihrer rechten Brust zu sehen ist. 

„Ich bin nicht mal 1,70m groß, habe ein Minus-A-Körbchen mit einem auffälligen Feuermal, einen total schiefen Unterkiefer und mein eines Auge ist kleiner als das andere. Ich bin übermäßig ehrgeizig, ungeduldig und oft habe ich meine Emotionen nicht richtig im Griff. Ich spreche kein perfektes Englisch, habe tierische Flugangst und bin eine echte Niete in Mathe. Es gibt wesentlich Schlimmeres! Und ich weiß: Genau so, wie ich nun mal bin, bin ich die beste Version, die es von mir gibt“, schreibt Vanessa Mai zum Post. Fast 55.000 Menschen haben diesen Insta-Post geliked und ein Herzchen vergeben (Stand: 15. April). 

Bei ihren Fans kommt ihr Kampf gegen den Schönheitswahn gut an. Ihre offenen Worte gefallen. 

„Bestätigt OMG, DANKE für so viele ehrliche und vor allem menschliche Statements von euch unter #BesteVersion Wenn wir verstehen, dass es nur diese eine Version von uns gibt, wissen wir auch, dass es keine bessere geben kann! Jede und Jeder von uns ist genau so wie sie oder er jetzt ist einzigartig!“, schreibt Vanessa Mai zum Post und setzt als Punkt ein Emoji mit gefalteten Händen, um „Danke“ zu sagen. 

Vanessa Mai möchte ihre Bekanntheit weiter nutzen „Menschen Mut zu machen, damit sie sich so akzeptieren können, wie sie sind!“, wie in einem aktuellen Post zu erfahren ist.  

Was denken nun eigentlich die Fans, wenn die Sängerin immer neue Bilder postet, mit denen sie nach und nach ganz nahe Eindrücke von ihrem Körper gibt. Man kann wohl sagen, dass sie viele über die Postings von Vanessa Mai wundern.

Busen-Botschaft: Vanessa Mai spricht offen über die Größe ihrer Brüste 

Update vom 9. April 2019: Vanessa Mai (26) gibt sich auf Instagram mega selbstbewusst. Die Sängerin scheint sich in ihrem Körper wohl zu fühlen. Die 26-Jährige postet gerne Fotos von ihrem Sixpack oder sich in ultra knappen Shorts und im Bikini am Strand.

Nun posiert Vanessa Mai mit einem sogenannten „Underboob“ auf Instagram. Ihr Top ist so von kurz, dass ihre Brüste unter dem Stoff hervorblitzen. Dazu trägt sie auf den Schwarz-Weiß-Fotos eine Paperback-Jeans mit extrem hoher Taille (High-Waist).

Video: Ehe-Krise bei Vanessa Mai

Vanessa Mai: Body-Statement

Zu den scharfen Aufnahmen hat die 26-Jährige ein überraschendes Statement gepostet. Dabei spricht die Sängerin ziemlich offen über ihre Brüste - bzw. über deren Größe. 

„Ich fühle mich wohl mit meinem ‚Flachland‘, meiner ‚Männerbrust‘, meinem ‚Ast vor den Hütten‘. Und dieses Glück sollte jeder von uns finden, fühlt euch wohl in eurem Körper und lasst euch von niemandem einen Makel einreden!“, schreibt Vanessa Mai zum Post. Das genaue Gegenteil ist für diese Frau ein Problem, deren Brüste immer weiter wachsen.

Ihre ehrliche Art kommt bei ihren Followern durchweg gut an, wie die Reaktionen auf ihr Statement gegen Body Shaming zeigen.

Du gibst einem doch immer wieder das Selbstbewusstsein, zu sagen ‚ja, ich bin die beste Version von mir! und ‚Wahre Worte...Danke für deine Kraft!‘, kommentieren die Fans. 

Vanessa Mai hat mit dem Busen-Geständnis scheinbar einen wunden Punkt bei ihren Fans getroffen. Ihr Post scheint bei einigen sogar gegen ganz persönliche Selbstzweifel und Unwohlsein zu helfen. 

Zurzeit hab ich echt kaum Selbstbewusstsein.. aber du.. mit deinen Worten..es wird besser.. ich hab wieder mehr Selbstbewusstsein und ich fühle mich wohler und ja es geht mir wegen dir gut!! Du gibst mir Kraft“, offenbart sich eine Userin. Dieser Kommentar gefällt allein 26 anderen.

Vanessa Mai: Darum habe ich meine Tournee wirklich abgesagt

Unser Artikel vom 4. April 2019:

In einem Gala-Interview erklärt die Schlagersängerin Vanessa Mai jetzt noch einmal offiziell ihre Tourabsage. Viele ihrer Fans hat sie auf Instagram mit dem Post vom 19. März vor den Kopf gestoßen. Sie sage die Tour ab, weil sie sich in einem kreativen Schaffensprozess befinde, hatte die 26-Jährige geschrieben. Neben Verständnis reagierten auch viele ihrer Fans verärgert. Die Karten, die bereits im Vorverkauf ergattert wurden, bekamen die Fans aber erstattet. 

„Ich bin jemand, der immer 100 Prozent geben will und ich weiß, wenn ich die Tour gemacht hätte, wäre keiner von uns glücklich gewesen, weil es nicht das gewesen wäre, was in mir drin ist“, sagte die Schlagersängerin im Gala-Interview. Sie bleibt damit bei der Aussage, die bereits vor Wochen auf Instagram gepostet hatte. 

Vanessa Mai: Scheitert sie an ihren freizügigen Bildern?

Nur wenige Tage nach dieser Meldung hatte Promi-Experte des „Sat.1-Frühstücksfernsehens“ Thorben erklärt, dass er den Grund für die abgesagte Tour eher woanders verorte: Musikalisch sei es um das aufstrebende Schlagersternchen still geworden. Für Aufsehen habe sie vor allem mit freizügigen Bildern auf Instagram gesorgt. Das käme bei den Schlager-Fans nicht gut an, vermutet der Experte. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

✖️✖️

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Davon scheint Mai nichts wahrzunehmen. Im Gala-Interview spricht sie über ihren Kreativprozess. Es werde noch so viel kommen, worauf sich die Fans freuen könnten, erzählt sie weiter. Worüber sich die Fans bereits am Donnerstag freuen können ist, dass Mai auf Instagram ihr Top hochzieht und die ungeschönte Wahrheit hinter ihrem Six-Pack präsentiert.  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr Lieben, ich muss Euch etwas sagen: Wir verschieben meine Tour. Und es ist mir wichtig, Euch als Erstes zu erklären, warum: Ich befinde mich seit einiger Zeit in einem wahnsinnig kreativen Schaffensprozess, das bekommt ihr vielleicht mit. Und ihr wisst: Ich habe keine Angst vor Veränderung. Ich liebe sie! Genauso liebe ich es, Euch alle mit auf diese Reise zu nehmen und möchte dabei immer ehrlich zu euch sein — auch das wisst ihr! Es entstehen zur Zeit viele neue, teilweise überraschende Songs, die ich ganz besonders bei einer Tour mit all meinen Eindrücken, Gefühlen und Erlebnissen auf kreative Art mit Euch teilen möchte. Für diesen Prozess brauche ich einfach noch ein bisschen mehr Zeit. Mit dieser Entscheidung kann ich Euch aber auch versprechen: Das Beste liegt vor uns! Im VVK erworbene Tickets für die Tour werden bei den jeweiligen VVK-Stellen zurückerstattet. Sie gelten nicht für andere Konzerte. Wenn ihr also schon Tickets gekauft habt, müsst ihr sie dort zurückgeben, wo ihr sie her habt. Einen neuen Tour-Zeitraum werde ich so bald wie möglich bekanntgeben. Es tut mir leid für die Umstände, aber ich bin sicher, dass ihr mich versteht – und wir uns bald auf der Bühne wiedersehen!

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Sie habe nach der Tourabsage die Kommentare ihrer Fans aufmerksam gelesen, sagt die Sängerin in dem Gala-Interview. Viele ihrer Fans hätte Verständnis gezeigt; einige aber auch nicht. „Du hast doch genügend Songs, zieh es doch einfach durch, mach doch einfach deine Tour“, hätte einer geschrieben. Aber das sei nicht ihr Anspruch. Über das Ergebnis ihrer Kreativ-Auszeit sagt sie in dem Gala-Interview: „Es wird sehr, sehr spannend.“ 

Schlagersängerin Vanessa Mai stellt Produktlinie vor

In dem Interview stellt Mai außerdem ihre Pflegelinie „Wolke 7“ vor, die sie für die dm-Marke Alverde promotet. Sie sei stark in die Produktentwicklung eingebunden worden, sagt sie gegenüber Gala. „Über die Textur, den Geruch, bis hin zum Design mit meinen persönlichen Zitaten - hinter allem steht 100 Prozent Vanessa.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth mit waffenscheinpflichtigem Bikini auf Boot - „Wat für ein Geschoss“

Verona Pooth mit waffenscheinpflichtigem Bikini auf Boot - „Wat für ein Geschoss“

Helene Fischer: Latex-Outfits sorgten für Mega-Wirbel - Hier sehen Sie die Bilder

Helene Fischer: Latex-Outfits sorgten für Mega-Wirbel - Hier sehen Sie die Bilder

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER ihr

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER ihr

Stefanie Giesinger zeigt sich oben ohne - Fans kommen mächtig ins Schwitzen

Stefanie Giesinger zeigt sich oben ohne - Fans kommen mächtig ins Schwitzen

Kommentare