Ute Lemper fühlt sich "nicht deutsch genug"

+
Ute Lemper möchte nie wieder in Münster leben. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Der Musical-Star Ute Lemper (52) schließt eine Rückkehr nach Deutschland aus. "Ich fühle mich nicht deutsch genug, um in Deutschland zu leben", sagte Lemper im Interview des deutschen "People"-Magazins (Donnerstag).

Die in New York lebende Sängerin kann sich demnach zwar eine Rückkehr nach Europa vorstellen, nicht aber in ihr Heimatland. "Paris ist meine Traumstadt. Deutschland muss nicht sein." Eine Ausnahme machte sie allerdings: "Na ja, vielleicht Berlin." In ihrer Heimatstadt Münster könne sie nicht mehr leben. "Da hätte ich keine Ruhe, weil ich ständig unter Beobachtung stünde."

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare