Trauerfeier: Fuchsberger nimmt Abschied von seinem Sohn

+
Joachim “Blacky“ Fuchsberger (83) muss von seinem tödlich verunglückten Sohn Thomas Abschied nehmen.

Grünwald - Es wird sein schwerster Gang: Film- und Fernsehstar Joachim “Blacky“ Fuchsberger (83) muss an diesem Mittwoch von seinem tödlich verunglückten Sohn Thomas Abschied nehmen.

Zu der großen Trauerfeier im August-Everding-Saal in Grünwald bei München, dem Wohnort der Familie, werden mindestens 200 Trauergäste erwartet. “Sinnlos hat der Tod das Licht unseres Alters gelöscht“, schrieben Joachim Fuchsberger und seine Frau Gundula in der Todesanzeige.

Blacky Fuchsberger besucht den Todesort seines Sohnes

Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky Fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa
Blacky fuchsberger besucht Todesort seines Sohnes Thomas in Kulmbach. © dpa

Der Musiker, Komponist und Journalist Thomas Fuchsberger war vor knapp zwei Wochen in einem Bach im oberfränkischen Kulmbach ertrunken. Zu dem tödlichen Unfall kam es vermutlich durch eine gefährliche Unterzuckerung, der 53-Jährige litt an starkem Diabetes.

Das Ehepaar Fuchsberger und die langjährige Lebensgefährtin seines Sohnes, Cornelia Corba, hatten bereits auf dem Kulmbacher Friedhof am Sarg Abschied genommen. “Ich habe seine Stirn geküsst, sein Haar gestreichelt, seine Hand gehalten“, sagte “Blacky“ Fuchsberger danach der “Bild“-Zeitung. Gemeinsam mit seiner Frau konnte er seinen Sohn noch ein letztes Mal sehen. “Unser beider Herzen sind etwas getröstet, seit wir Thommy am offenen Sarg noch einmal gesehen haben.“

Zur Trauerfeier am Mittwoch werden Freunde von Thomas Fuchsberger aus aller Welt erwartet, außerdem sollen Ausschnitte aus den Australien-Filmen gezeigt werden, die der Verstorbene für seinen Vater drehte. Die Urnenbeisetzung ist zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Grünwalder Friedhof vorgesehen - im engsten Familienkreis. Thomas Fuchsberger hatte im Münchner Nobelvorort Grünwald nicht weit von den Eltern entfernt gewohnt.

dpa

Trauer um Thomas Fuchsberger

Passanten stehen am Freitag auf einer Brücke am Fundort der Leiche von Thomas Fuchsberger am Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken). Einsatzkräfte der Wasserwacht und des DLRG bargen den 53 Jahre alten zuckerkranken Journalisten am Donnerstag tot aus dem Mühlbach in Kulmbach, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Kripo spricht von einem tragischen Unglück. © dpa
Polizeipressesprecher Alexander Czech (m) spricht am Freitag am Fundort der Leiche von Thomas Fuchsberger am Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken) mit Medienvertretern. © dpa
Polizeipressesprecher Alexander Czech (m) spricht am Freitag am Fundort der Leiche von Thomas Fuchsberger am Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken) mit Medienvertretern. © dpa
Ein Kameramann filmt am Freitag eine Überführung des Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken), unter der laut Polizeiangaben am Vorabend die Leiche von Thomas Fuchsberger gefunden wurde. © dpa
Polizeipressesprecher Alexander Czech spricht am Freitag am Fundort der Leiche von Thomas Fuchsberger am Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken) mit Medienvertretern. © dpa
Polizeipressesprecher Alexander Czech spricht am Freitag am Fundort der Leiche von Thomas Fuchsberger am Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken) mit Medienvertretern. © dpa
In einer Lokalzeitung in Kulmbach (Oberfranken) ist am Freitag eine Meldung über Thomas Fuchsberger auf der Titelseite abgedruckt. © dpa
Das Gästehaus (l) des Hotel Kronprinz in Kulmbach (Oberfranken), in dem Thomas Fuchsberger vor seinem Tod ein Zimmer hatte, aufgenommen am Freitag. © dpa
Das Gästehaus des Hotel Kronprinz in Kulmbach (Oberfranken), in dem Thomas Fuchsberger vor seinem Tod ein Zimmer hatte, aufgenommen am Freitag. © dpa
Ein Kameramann filmt am Freitag eine Überführung des Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken), unter der laut Polizeiangaben am Vorabend die Leiche von Thomas Fuchsberger gefunden wurde. © dpa
Die Überführung des Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken) aufgenommen am Freitag unter der nach Polizeiangaben am Vorabend die Leiche von Thomas Fuchsberger gefunden wurde. © dpa
Die Überführung des Mühlbach in Kulmbach (Oberfranken) aufgenommen am Freitag unter der nach Polizeiangaben am Vorabend die Leiche von Thomas Fuchsberger gefunden wurde. © dpa
Thomas Fuchsberger und seine Lebensgefährtin Cornelia Corba kommen zur Wiesn-Eröffnungsparty im Hippodrom auf dem  Oktoberfest in München (Archvbild). © dpa
Showmaster Blacky Fuchsberger mit Sohn im August 1999 beim Golfspielen in Bad Griesbach. © dpa
Cornelia Corba und Thomas Fuchsberger im Oktober 2009 bei der Gala anlässlich der Verleihung des "Audi Generation Award 2009". © dpa
Thomas Fuchsberger wurde nur 53 Jahre alt. © dpa
Ein Bild aus fröhlichen Tagen: Thomas Fuchsberger (l) und Hansi Kraus (M) posieren im September 2009 auf dem Oktoberfest in München im Weinzelt mit dem Maler Wolfgang M. Prinz.  © dpa
Thomas Fuchsberger war Diabetiker. Er hatte sich mit seiner Krankheit arrangiert. © dpa
Der Tod seines Sohnes ist für Showmaster-Legende Blacky Fuchsberger ein harter Schicksalsschlag. © dpa
Thomas mit seinem Vater Blacky Fuchsberger im Oktober 2006. © dpa
Vater und Sohn Fuchsberger im Juni 2007 in München. © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Rock das Ding“-Festival: 2000 Leute feiern in Balge

„Rock das Ding“-Festival: 2000 Leute feiern in Balge

NDR-Sommertour: Bekanntgabe der Stadtwette

NDR-Sommertour: Bekanntgabe der Stadtwette

Auf Gewitter folgt Hitze: "Yvonne" bringt bis zu 38 Grad

Auf Gewitter folgt Hitze: "Yvonne" bringt bis zu 38 Grad

Die frei stehende Badewanne

Die frei stehende Badewanne

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sein Bruder kennt den wahren Grund für die Trennung

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sein Bruder kennt den wahren Grund für die Trennung

„Natur pur“: Hüllenlose Joyce Ilg richtet freizügige Botschaft an ihre Follower

„Natur pur“: Hüllenlose Joyce Ilg richtet freizügige Botschaft an ihre Follower

Star-Tochter postet ihren blanken Po – ihr berühmter Papa ist entrüstet: „Was tust du da?!“

Star-Tochter postet ihren blanken Po – ihr berühmter Papa ist entrüstet: „Was tust du da?!“

Lena Gercke postet Urlaubsfoto im knappen weißen Badeanzug - Fans lästern 

Lena Gercke postet Urlaubsfoto im knappen weißen Badeanzug - Fans lästern 

Kommentare