Tom Hanks wird in Rom für sein Lebenswerk ausgezeichnet

+
Tom Hanks muss bald Platz machen in seinem Trophäenschrank. Foto: Jörg Carstensen

Rom (dpa) - Hollywood-Star Tom Hanks wird vom Rome Film Festival für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der 59 Jahre alte Schauspieler, der in Klassikern wie "Forrest Gump", "Der Soldat James Ryan", "Philadelphia" und "Cast Away - Verschollen" die Hauptrollen spielte, wird zur Verleihung Mitte Oktober in Rom erwartet.

Laut einem Bericht des Branchenblatts "Variety" will Hanks bei der Verleihung des Preises bei einer öffentlichen Diskussion auch seinen Lieblingsfilm verraten. Außerdem soll er mit einer Retrospektive aus 15 seiner Filme geehrt werden. Einen eigenen Film bewerben wolle er dort aber nicht.

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

Fans trauern: Sängerin (20) stirbt bei Horror-Unfall

Fans trauern: Sängerin (20) stirbt bei Horror-Unfall

Klaas: „Joko ist der Bruder, den ich mir nie gewünscht habe"

Klaas: „Joko ist der Bruder, den ich mir nie gewünscht habe"

„Daktari“-Schauspielerin Erin Moran gestorben

„Daktari“-Schauspielerin Erin Moran gestorben

Thomas Gottschalk: Als Kind hübsch und brav

Thomas Gottschalk: Als Kind hübsch und brav

Kommentare