Taylor Swift ist Willkommens-Botschafterin für New York

+
Taylor Swift mag New York Foto: Georg Wendt

New York (dpa) - US-Sängerin Taylor Swift (24) freut sich über ihre neue Rolle als Willkommens-Botschafterin für New York.

Das erzählte sie in der TV-Show "Good Morning America". In kurzen Werbevideos stelle sie beispielsweise Straßen der Metropole vor. Swift, die eigentlich aus dem Bundesstaat Pennsylvania stammt, schwärmte von ihrer Wahlheimat an der US-Ostküste. "Ich bin so begeistert von der Stadt", sagte sie. New York City sei für sie auch eine große Inspiration für ihr neues Album "1989" gewesen. Passenderweise heißt das erste Lied darauf "Welcome to New York".

Interview Good Morning America

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

800 Polizisten durchsuchen "Al-Salam-313"-Objekte

800 Polizisten durchsuchen "Al-Salam-313"-Objekte

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Maite Kelly: Verblüffende Aussage zu ihrer Ehe mit Florent

Maite Kelly: Verblüffende Aussage zu ihrer Ehe mit Florent

„Wirkt komisch“ - Helene-Fischer-Stellungnahme sorgt bei Kollegen für Diskussion

„Wirkt komisch“ - Helene-Fischer-Stellungnahme sorgt bei Kollegen für Diskussion

„Grill den Henssler“: Verona Pooth streitet sich mit Sohn Diego in Vox-Show

„Grill den Henssler“: Verona Pooth streitet sich mit Sohn Diego in Vox-Show

Mareile Höppner legt Hui-Foto nach - und entzückt vor allem bestimmte Klientel

Mareile Höppner legt Hui-Foto nach - und entzückt vor allem bestimmte Klientel

Kommentare