Taylor Swift ist Willkommens-Botschafterin für New York

+
Taylor Swift mag New York Foto: Georg Wendt

New York (dpa) - US-Sängerin Taylor Swift (24) freut sich über ihre neue Rolle als Willkommens-Botschafterin für New York.

Das erzählte sie in der TV-Show "Good Morning America". In kurzen Werbevideos stelle sie beispielsweise Straßen der Metropole vor. Swift, die eigentlich aus dem Bundesstaat Pennsylvania stammt, schwärmte von ihrer Wahlheimat an der US-Ostküste. "Ich bin so begeistert von der Stadt", sagte sie. New York City sei für sie auch eine große Inspiration für ihr neues Album "1989" gewesen. Passenderweise heißt das erste Lied darauf "Welcome to New York".

Interview Good Morning America

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Alphonso Williams ist tot - Carmen Geiss berichtet über seine Pläne mit ihr

Alphonso Williams ist tot - Carmen Geiss berichtet über seine Pläne mit ihr

TV-Moderatorin Rebecca Mir zeigt sich extrem verführerisch auf Fotos

TV-Moderatorin Rebecca Mir zeigt sich extrem verführerisch auf Fotos

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER der Moderatorin

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER der Moderatorin

Bald Sensation bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Spekulationen im Netz

Bald Sensation bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Spekulationen im Netz

Kommentare