Bei Szene mit Motorrad

Bei Dreharbeiten zu „Deadpool 2“: Stuntfrau verunglückt tödlich

+
Unglücksmaschine: Beim Stunt mit diesem Motorrad kam die Frau ums Leben.

Tragischer Vorfall bei den Dreharbeiten zu Film „Deadpool 2“: Eine Stuntfrau kommt bei einem Unfall mit einem Motorrad ums Leben. Nun wird eine Untersuchung eingeleitet.

Vancouver - Bei Dreharbeiten zu dem Film „Deadpool 2“ ist eine Stuntfrau tödlich verunglückt. Der Unfall sei bei einem Motorrad-Stunt in Vancouver passiert, teilte die kanadische Polizei am Montag mit. Der Vorfall werde untersucht. Die Dreharbeiten zur Fortsetzung der Marvel-Comic-Verfilmung „Deadpool“ mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle waren Ende Juni angelaufen.

In „Deadpool 2“ trägt Reynolds erneut das rot-schwarze Kostüm des Antihelden. Der Film unter der Regie von David Leitch („John Wick“) soll im Juni 2018 in die Kinos kommen. Der erste Teil hatte im vorigen Jahr weltweit mehr als 780 Millionen Dollar eingespielt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Meistgelesene Artikel

„Sopranos“-Schauspieler Frank Vincent gestorben

„Sopranos“-Schauspieler Frank Vincent gestorben

Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes

Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes

Esther Schweins trauert um ihren Lebensgefährten

Esther Schweins trauert um ihren Lebensgefährten

Raubüberfall auf Kim Kardashian: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

Raubüberfall auf Kim Kardashian: Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

Kommentare