Studentinnen entwickeln Fahrrad-Mode der Zukunft

+
Fahrradtaugliche Kleidung für Frauen. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin (dpa) - Ein Cape mit integriertem Bremslicht und Blinker, eine Bluse mit Vibrationsalarm im Schulterpolster, eine Hose mit auswechselbarem Stoff - Studentinnen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) haben fahrradtaugliche Kleidung für Frauen entwickelt, die gleichzeitig modisch und funktional sein soll.

Das war die Aufgabenstellung des Projekts "City Cyclists", an dem 21 Studentinnen der Studiengänge Modedesign und Bekleidungstechnik in den vergangenen vier Monaten gearbeitet haben.

Die Forschung ist eingebettet in das vom Bundesumweltministerium geförderte "Projekt 2050", mit dem der Verkehrsclub Deutschland (VCD) junge Menschen in Beruf und Studium dazu motivieren möchte, sich mit nachhaltiger Mobilität zu beschäftigen.

Projektbeschreibung

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

Fans trauern: Sängerin (20) stirbt bei Horror-Unfall

Fans trauern: Sängerin (20) stirbt bei Horror-Unfall

Fans sauer! Neues Hand-am-Arsch-Foto von YouTube-Star Bibi

Fans sauer! Neues Hand-am-Arsch-Foto von YouTube-Star Bibi

Chris Pratt: „Was Sie sehen, ist Schall und Rauch“

Chris Pratt: „Was Sie sehen, ist Schall und Rauch“

Nach Prügel-Attacke: Baumgarten moderiert mit blauem Auge

Nach Prügel-Attacke: Baumgarten moderiert mit blauem Auge

Kommentare