Absage

Steven Spielberg will keinen eigenen Burger

+
Regisseur Steven Spielberg bei der Premiere des Films "Ready Player One". Foto: Jordan Strauss

Einen Fleischklops nach ihm benennen? Kommt für Steven Spielberg nicht in Frage.

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Regisseur Steven Spielberg ("Der weiße Hai", "E.T.", "Schindlers Liste") möchte keinen Burger, der seinen Namen trägt. Der 71-Jährige erteilte der Fastfood-Kette Carl's Jr. am Dienstag eine entsprechende Absage, die er als Videobotschaft auf dem Twitter-Account seiner Produktionsfirma veröffentlichte.

Carl's Jr. hatte am Wochenende bekannt gegeben, einen seiner Burger in "SpielBurger" umbenennen zu wollen, und war davon ausgegangen, dass der Regisseur damit einverstanden sei. Das ist Spielberg aber offensichtlich nicht: Die Burger der Restaurantkette seien zwar "ziemlich gut", dürften aber nicht mit seinem Namen beworben werden, gab er nun bekannt. 

"Ich passe", so Spielberg, der zuletzt als Regisseur des Mediendramas "Die Verlegerin" mit Meryl Streep und Tom Hanks geglänzt hatte, in seinem Kurzvideo. "Sorry, Leute!" Carl's Jr. nahm Spielbergs Entscheidung gelassen hin: Man freue sich zumindest, dass dem Regisseur die hauseigenen Burger schmeckten, erklärte das Unternehmen wenig später auf Twitter.

Ankündigung Burger Carl's Jr

Videobotschaft Spielberg

Reaktion Carl's Jr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Meistgelesene Artikel

Queen: „Sehr geliebte Mitglieder der Familie“ - doch eine Sache ändert sich radikal für Meghan und Harry

Queen: „Sehr geliebte Mitglieder der Familie“ - doch eine Sache ändert sich radikal für Meghan und Harry

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Beliebte deutsche TV-Moderatorin (†54) ist tot - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Beliebte deutsche TV-Moderatorin (†54) ist tot - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Moment mal, Slip vergessen? RTL-Star zeigt Foto aus Spa-Bereich

Moment mal, Slip vergessen? RTL-Star zeigt Foto aus Spa-Bereich

Kommentare