Steffi Graf: Üppige Rundungen erlaubt

Steffi Graf findet, weibliche Rundungen sind ok.

Köln - Steffi Graf sagt, für weibliche Rundungen gebe es kein Idealmaß. Weiblichkeit sei eine Frage des Charakters. Während ihrer Profi-Zeit habe sie immer Angst vor zu vielen Muskeln gehabt.

Tennisstar Steffi Graf hält nichts von allzu vielen Muskeln. “Das war meine einzige Sorge während meiner Profizeit: Ich wollte nicht aussehen wie ein Muskelpaket“, verriet die 41-Jährige dem “Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag).

Weiblichkeit hält sie für eine Frage des Charakters, üppige Rundungen für erlaubt: “Da gibt es kein Idealmaß“, sagte die zweifache Mutter und Ehefrau von André Agassi. Sie habe eine Schwäche für Süßes, vor allem für süße Mehlspeisen wie Kuchen, Pfannkuchen, Kaiserschmarren. Der Sport sei ihr weiter wichtig. Um Skateboards mache sie aber einen Bogen, nachdem ein Test ihr klargemacht habe: “Ok, ich muss es sein lassen in meinem Alter.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Meistgelesene Artikel

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Kommentare