Was kommt nach Han Solo?

Harrison Ford: Was dem "Star Wars"-Star privat wichtig ist

+
Han-Solo-Darsteller Harrison Ford.

Berlin - Im neuen "Star Wars"-Film "Das Erwachen der Macht" spielt er wieder Han Solo. Jetzt verrät Harrison Ford, was für ihn Lebensglück bedeutet - und was er für die Zukunft plant. 

Hollywoodstar Harrison Ford (73) hat eine Vorstellung von Glück im Leben: Wichtig seien ihm Arbeit, Familie und das Fliegen, sagte Ford der „Bild“-Zeitung vom Samstag. Zu seinen Zukunftsplänen gehören demnach „Blade Runner“ und vielleicht der fünfte Teil von „Indiana Jones“. „Sonst bin ich frei - und bin zu haben“, so Ford. 

Im neuen „Star Wars“-Film „Das Erwachen der Macht“ wird er demnächst wieder als Han Solo zu sehen sein. Ford hatte im März bei einer Bruchlandung in einem Oldtimer-Flugzeug Knochenbrüche und Schnittwunden davongetragen.

"Star Wars": Han Solo und Chewbacca sind wie "ein altes Ehepaar"

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

J-Lo & Co: Spendengala für Hurrikanopfer

J-Lo & Co: Spendengala für Hurrikanopfer

Schocknachricht von Thomas Stein: Ex-„DSDS“-Juror lag wochenlang im Koma

Schocknachricht von Thomas Stein: Ex-„DSDS“-Juror lag wochenlang im Koma

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Kommentare