Stabil und bequem: Bei Sport-BH auf flache Naht achten

+
Wer nicht den richtigen Sport-BH trägt, hat wenig Freude beim Training. Das Oberteil sollte daher flache Nähte und genügend Kompression aufweisen. Foto: Roland Weihrauch

Er gibt nicht genügend Halt oder scheuert? Ein falscher Sport-BH kann Frauen das ganze Training verderben. Daher ist es wichtig, dass das Top aus geeignetem Material besteht und gut verarbeitet ist.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Bei einem Sport-BH achten Frauen am besten auf flache Nähte. Damit nichts scheuert, sollten außerdem Verschlüsse mit Stoff unterlegt und Haken kunststoffbeschichtet sein. Die Träger sind idealerweise breit und verstellbar.

Immer mehr Frauen tragen den Angaben zufolge mittlerweile einen solchen BH. Das ist auch sinnvoll, um beim Sport Schwingungen der Brust abzufangen. Wichtig ist daher, dass der Sport-BH ein gewisses Maß an Kompression mitbringt. Das Material muss stützend, atmungsaktiv und schnell trocknend sein. Darauf weist die Fachzeitschrift Textilwirtschaft (Ausgabe 18/2018) hin.

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

„Game of Thrones“-Schauspieler Peter Vaughan (93) gestorben

„Game of Thrones“-Schauspieler Peter Vaughan (93) gestorben

Kommentare