Er wurde 78 Jahre alt

„Sopranos“-Schauspieler Frank Vincent gestorben

+
Frank Vincent (r.) ist tot.

„Sopranos“-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 78 Jahren während einer Operation nach einem vergangene Woche erlittenen Herzinfarkt.

Los Angeles - Dies berichten das Promi-Portal „TMZ“ und der „Hollywood Reporter“. Vincent spielte in der Serie einen Mafiaboss. Er wirkte auch in Martin Scorseses Mafia-Drama „Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia“ mit.

Seine „Sopranos“-Kollegin Maureen Van Zandt schrieb auf Twitter: „Wir haben heute einen aus unserer Familie verloren. Wunderbarer Schauspieler und großartiger Mann. Ruhe in Frieden, Frankie.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Eröffnung der Spargelsaison in Bruchhausen-Vilsen 

Eröffnung der Spargelsaison in Bruchhausen-Vilsen 

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Die Neuheiten von der Peking Motor Show

Die Neuheiten von der Peking Motor Show

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht

Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht

Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage

Barbara Schöneberger zeigt sich im knappen Abendkleid - die Fans haben nur eine Frage

Seltenes Spontanvideo: So haben Sie Helene Fischer noch nie gesehen 

Seltenes Spontanvideo: So haben Sie Helene Fischer noch nie gesehen 

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Schwedisches Königshaus trauert um Avicii: “Er machte unsere Hochzeit unvergesslich“

Kommentare