Nuo soll neben Bohlen in DSDS-Jury sitzen

+
Patrick Nuo

Berlin - Der Schweizer Pop-Sänger Patrick Nuo soll nach Informationen neues Jury-Mitglied der RTL-Show “Deutschland sucht den Superstar“ werden.

Der 27-jährige werde gemeinsam mit Chef-Juror Dieter Bohlen sowie Schauspielerin Sophia Thomalla Kandidaten beurteilen, berichtete die "Bild"-Zeitung (Samstag).

RTL wollte dies auf dpa-Anfrage nicht kommentieren. “Wir freuen uns über das Interesse an DSDS, geben Veränderungen in der Jury aber erst Ende August bekannt“, sagte Sprecher Christian Körner. RTL führe Gespräche mit verschiedenen Interessenten. Von Nuos Management war am Samstag zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Der Schweizer Sänger ist 27 Jahre alt und hat zwei Kinder mit seiner Ehefrau Molly. Sein bislang letztes Album veröffentlichte er 2007. Er war 2008 in der Pro Sieben Eislauf-Show “Stars auf Eis“ zu sehen, in der er den zweiten Platz belegte.

In der vergangenen Woche hatte “Bild“ berichtet, die 20-Jährige Sophia Thomalla werde Nachfolgerin der Jurorin Nina Eichinger, die genauso wie Volker Neumüller das Dreier-Gremium verlassen wird. “Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) soll Anfang 2011 mit einer neuen Staffel starten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: Schlager-Star sagt komplett Unfassbares - Das kann doch nicht stimmen?!

Helene Fischer: Schlager-Star sagt komplett Unfassbares - Das kann doch nicht stimmen?!

Stefanie Giesinger: Gewagtes Unterwasser-Foto - GNTM-Star hüllenlos

Stefanie Giesinger: Gewagtes Unterwasser-Foto - GNTM-Star hüllenlos

Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich „unten ohne“ – Fans drehen am Rad

Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich „unten ohne“ – Fans drehen am Rad

Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Kommentare