Schauspielerin will Hannover-Torwart heiraten

Sila Sahin: So romantisch verlief ihre Verlobung

+
Sila Sahin (30) hat sich mit dem Torwart Samuel Radlinger (23) von Hannover 96 verlobt.

München - Gut ein halbes Jahr nach ihrem Beziehungsaus mit dem Fußballnationalspieler Ilkay Gündogan hat sich die Schauspielerin Sila Sahin verlobt - wieder mit einem Profi-Kicker.

Bereits diesen Sommer will die 30-Jährige den Torwart Samuel Radlinger von Hannover 96 heiraten. „Wir planen eine kleine standesamtliche Hochzeit und eine freie Zeremonie mit 200 Gästen“, sagte die Ex-„GZSZ“-Darstellerin der Illustrierten „Bunte“.

Sahin war nach eigener Darstellung überwältigt, als der 23-Jährige Österreicher ganz romantisch vor ihr auf die Knie gegangen sei und um ihre Hand angehalten habe. „Das „Ja“ kam sofort aus meinem Mund. Aber ich war so perplex, dass ich nicht mehr wusste, ob ich schon geantwortet habe“, verriet die 30-Jährige. „Vorsichtshalber habe ich noch mal Ja gesagt.“

Radlinger zeigte sich überzeugt: „Ich habe meine Traumfrau gefunden. Worauf soll ich da noch warten?“ 

Sila Sahin war 2014 beim RTL-Dauerbrenner „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) ausgestiegen. Im September hatte Sahin ihre Trennung von dem jetzt 25-jährigen Gündogan bekannt gemacht.

Sila Sahin: Mit diesem Mann meint sie es ernst

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Kommentare