Pflege-Tipps

Separate Bürsten für helles und dunkles Veloursleder nutzen

+
Das Rauleder von Schuhen und Stiefeln wird mit einer Kreppbürste aufgefrischt. Foto: Christin Klose

Veloursleder wie Nubuk und Wildleder brauchen eine spezielle Pflege. Zum Aufrauen eignet sich besonders gut eine Kreppbürste. Dabei sollte man jedoch die Lederfarbe berücksichtigen.

Ulm (dpa/tmn) - Veloursleder auf Schuhen und Handtaschen lässt sich mit einer Kreppbürste auffrischen. Diese sollte allerdings nicht feucht gereinigt werden, da Wasser die Gummierung beschädigen kann, erklärt Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm.

Sie rät außerdem, zwei verschiedene Bürsten für helles und dunkles Veloursleder zu nutzen. Denn die Kreppbürste nehme mit der Zeit die Lederfarbe an. Auf hellem Velours könne eine schwarz gewordene Bürste dann Spuren hinterlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Das BMW 2er GranCoupé im Test

So wird die Kartoffel zum Topmodel

So wird die Kartoffel zum Topmodel

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Meistgelesene Artikel

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Beliebte deutsche TV-Moderatorin (†54) ist tot - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Beliebte deutsche TV-Moderatorin (†54) ist tot - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Moment mal, Slip vergessen? RTL-Star zeigt Foto aus Spa-Bereich

Moment mal, Slip vergessen? RTL-Star zeigt Foto aus Spa-Bereich

Wolke Hegenbarth haut Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Wolke Hegenbarth haut Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Kommentare