Schwimmradfahrer strampeln in New York unter Wasser

New York (dpa) - Im Land von Burgern und Pommes ist auch der moderne Fitnesswahn zuhause - das weiß man in den USA spätestens seit Bodybuilder Bernarr Macfadden. Kaum ein Jahr vergeht dort ohne neue Trends rund um körperliche Aktivität.

Ein Studio in New York rühmt sich nun damit, erster und einziger Anbieter von "Aqua Cycling" zu sein - dem Radfahren unter Wasser. Die speziellen Fahrradergometer stehen dabei in einem Schwimmbecken, die Kursteilnehmer sitzen bis zur Hüfte im Wasser. Der Widerstand des Wassers sei für das Workout ausgezeichnet, sagt Trainer Ed Hall. Ganz so neu scheint der Trend allerdings nicht: In Deutschland strampelt man schon seit Jahren unter Wasser.

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben

Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben

Kommentare