Interview im stern

Til Schweiger ätzt gegen Jan Böhmermann

+
Werden wohl keine guten Freunde mehr: Til Schweiger und Jan Böhmermann.

München - In einem Facebook-Post hat Jan Böhmermann versucht Til Schweiger gegen Felix Baumgartner aufzuwiegeln. Der Schuss ging jedoch nach hinten los.

Auslöser des Ganzen war der Anti-Flüchtlings-Post von Felix Baumgartner auf Facebook. Darin hatte der ehemalige österreichische Extremsportler, der 2012 mit seinem Fallschirmsprung aus knapp 40 Kilometern Höhe einen Weltrekord aufstellte, gegen "hunderttausende Flüchtlinge, die das Land unterwandern" gehetzt, die österreichische Regierung als "Idioten" beschimpft und Bundeskanzlerin Angela Merkel als "das Problem" der Flüchtlingskrise bezeichnet. Moderator Jan Böhmermann hatte Baumgartner daraufhin in einem Facebook-Post in die Mangel genommen und den "Vonirgendworunterfaller" lächerlich gemacht und als Seitenhieb auf eine seiner Lieblings-Spott-Zielscheiben gefragt: "Kann mal bitte jemand Til Schweiger von der Kette lassen?" Der für seine öffentlichen Pöbeleien bekannte Schauspieler äußerte sich prompt. Nur nicht etwa zum Österreicher, sondern zu Böhmermann. 

Im Interview mit dem Stern watschte er den Moderator ab und bezeichnete ihn als "leicht verzogenen Bubi." Er finde Böhmermann nicht lustig und wundere sich darüber, dass "den alle so feiern." Der Neo-Magazin-Moderator "verschafft sich über mich Bekanntheit", so der Schauspieler selbstbewusst, "weil alles, wo einmal auf den lieben Tili draufgekloppt wird, super ist für die Klicks, super ist für die Quote."

Er lache gern mal über sich selbst und seine eigene "Doofheit", so Schweiger, zuletzt beim Facebook-Posten. Was genau er damit meint, lässt er offen. Sein ausgeprägter und oftmals belächelter Hang zu Vielfach-Ausrufezeichen jedenfalls sei es nicht. Und was die Groß- und Kleinschreibung angeht, die Schweiger gerne äußerst freizügig behandelt: Da gebe er sich "jetzt ja Mühe". 

Nicht das erste mal Böhmermann gegen Schweiger

Bereits nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises Mitte Januar hatte der Moderator gegen Schweiger gestichelt. In Anlehnung an dessen "Trottel-Post" nach Kritik an seinem Tatort Anfang des Jahres, verfasste der Moderator einen ähnlichen Post bei Facebook.

Man darf gespannt sein, wie der Beef zwischen den beiden weitergeht.

ses

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth mit waffenscheinpflichtigem Outfit auf Boot - „Geschoss“

Verona Pooth mit waffenscheinpflichtigem Outfit auf Boot - „Geschoss“

Vanessa Blumhagen in Nachtwäsche: Weiteres scharfes Detail auf diesem Foto entdeckt

Vanessa Blumhagen in Nachtwäsche: Weiteres scharfes Detail auf diesem Foto entdeckt

Fans beleidigen Helene Fischer: Das sagt Andrea Berg

Fans beleidigen Helene Fischer: Das sagt Andrea Berg

Nach Skandal um Sohn - Queen Elisabeth II. plant offenbar ihren Rücktritt 

Nach Skandal um Sohn - Queen Elisabeth II. plant offenbar ihren Rücktritt 

Kommentare