Royals auf Visite

Schwedisches Königspaar geht in den Zirkus

+
König Carl Gustaf (r) und Königin Silvia (l) von Schweden mit Friederike Ronacher (2.v.r.) und Florian Klotz vom Chamäleon Theater Berlin. Foto: Rainer Jensen

Bei ihrem Staatsbesuch in Deutschland absolvieren König Carl Gustaf und Königin Silvia ein Riesenprogramm. Dazu zählte auch ein Besuch in einem besonderen Zirkus.

Berlin (dpa) - Bei seinem Staatsbesuch in Deutschland hat das schwedische Königspaar eine Sonder-Zirkusvorstellung besucht. Im Theater Chamäleon in Berlin jonglierten am Freitag die behinderten Artisten Friederike Ronacher und Florian Klotz für Silvia und Carl XVI. Gustaf.

Auch Asa Regner, schwedische Ministerin für Kinder und Senioren, informierte sich, wie behinderte Menschen in deutsche Kulturprojekte einbezogen werden. Danach eröffnete Königin Silvia eine Ausstellung zu nachhaltiger Mode. Vor ausgefallenen Kleidern im Würfel- oder Schuppendesign posierte sie im klassischen weißen Kostüm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Großdemonstration gegen Massentourismus auf Mallorca

Großdemonstration gegen Massentourismus auf Mallorca

Forscher: "Cassini" lieferte Vielfalt an neuen Ergebnissen

Forscher: "Cassini" lieferte Vielfalt an neuen Ergebnissen

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Meistgelesene Artikel

Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes

Witwe von Linkin-Park-Sänger veröffentlicht letztes Video ihres Mannes

Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen

Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau

Hollywood-Star Kevin Hart: Fremdgeh-Beichte auf Instagram - weil er erpresst wird

Hollywood-Star Kevin Hart: Fremdgeh-Beichte auf Instagram - weil er erpresst wird

Kommentare