Britische Royals

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

Harry und Meghan verfolgen ein Segelevent im Rahmen der Invictus Games. Foto: Chris Jackson/Invictus Games Fou/PA
1 von 5
Harry und Meghan verfolgen ein Segelevent im Rahmen der Invictus Games. Foto: Chris Jackson/Invictus Games Fou/PA
Meghan lässt es ein bisschen ruhiger angehen. Foto: Dominic Lipinski/PA
2 von 5
Meghan lässt es ein bisschen ruhiger angehen. Foto: Dominic Lipinski/PA
Prinz Harry eröffnet in Sydney die Invictus Games. Foto: Dominic Lipinski/PA
3 von 5
Prinz Harry eröffnet in Sydney die Invictus Games. Foto: Dominic Lipinski/PA
Harry hilft einem Teilnehmer der Invictus Games beim Helmaufsetzen. Foto: Chris Jackson/Getty Images/AP
4 von 5
Harry hilft einem Teilnehmer der Invictus Games beim Helmaufsetzen. Foto: Chris Jackson/Getty Images/AP
Harry und Meghan nehmen im Pavilion Restaurant an einem Empfang für die Teilnehmer der Invictus Games teil. Foto: Paul Edwards/PA
5 von 5
Harry und Meghan nehmen im Pavilion Restaurant an einem Empfang für die Teilnehmer der Invictus Games teil. Foto: Paul Edwards/PA

In Australien hat die schwangere Meghan bereits ein straffes Programm absolviert. Jetzt aber will sich die Herzogin ein paar Ruhepausen gönnen.

Sydney (dpa) - Die schwangere Meghan (37) wird es auf ihrer Pazifikreise mit Prinz Harry (34) etwas ruhiger angehen: Nach geschäftigen ersten Tagen werde sie in den kommenden Tagen weniger Programmpunkte absolvieren, teilte der Kensington Palast in London mit.

Meghan hatte einige Termine bereits ausfallen lassen: Harry erklomm die Sydney Harbour Bridge am Freitag ohne sie, auch Radrennen der von Harry initiierten Invictus Games am Sonntagmorgen schaute sie sich nicht am Ort der Wettkämpfe an.

In den kommenden anderthalb Wochen der Pazifikreise stehen noch Besuche auf den Fidji-Inseln, im Königreich Tonga, ein erneuter Besuch in Sydney zum Abschluss der Invictus Games und ein Abstecher nach Neuseeland auf dem Plan. Am Montag will das Glamourpaar die größte Sandinsel der Welt im australischen Bundesstaat Queensland, Fraser Island, besuchen.

Am 1. November kehren der Herzog und die Herzogin von Sussex zurück nach England. Meghan ist ungefähr in der zwölften Woche schwanger.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Bremen - Wahnsinn! Über 1.000 Werder-Fans tummelten sich schon weit vor Beginn des Abschlusstrainings (13.30 Uhr) der Profis vor dem Auswärtsspiel …
Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Am Gründonnerstag musste die Verdener Feuerwehr erst mittags zu einem Küchenbrand ausrücken und am späten Nachmittag zu einem Kellerbrand. Von diesen …
Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Endlich: Die Holzachterbahn Colossos fährt nach dreijähriger Pause wieder. Die Fans stürmten zu Tausenden auf das Gelände des Heide Parks in Soltau.
Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Frühlingsfest in Twistringen

Mit nur wenigen Sonnenstrahlen und dem einen oder anderen kleinen Regenschauer, zeigte sich das Wetter zum Twistringer Frühlingsfest nicht von seiner …
Frühlingsfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Andrea Kiewel total verändert - Fans sind verwundert

Andrea Kiewel total verändert - Fans sind verwundert

Gerüchte um Zoff bei Kelly Family: Ein Posting macht nun die Wahrheit glasklar

Gerüchte um Zoff bei Kelly Family: Ein Posting macht nun die Wahrheit glasklar

Avicii (†28): Erschütternde neue Details - Star-DJ schluckte 20 Pillen am Tag 

Avicii (†28): Erschütternde neue Details - Star-DJ schluckte 20 Pillen am Tag 

Böse Fremdgeh-Gerüchte bei Kate und Prinz William - Video aufgetaucht

Böse Fremdgeh-Gerüchte bei Kate und Prinz William - Video aufgetaucht

Kommentare